Kategorie Tipps

Günstige Deko- und Spitzenbänder aus dem Dekoladen

An dieser Stelle muss ich meiner Nähbegeisterte Freundin Kris für diesen ultimativen Tipp danken!!!

Im Dekorationsladen, ja genau im Dekoladen, Namens NanuNana gibt es schöne Spitzen- und Dekobänder!!!! Hier ein paar Beispiele, die Kris erstanden hat:

In dem Sinne: Augen auf beim Shoppen 🙂

Weiter lesen

Bündchen berechnen

Wenn ich ein Bündchen am Halsausschnitt oder Ärmel etc. machen möchte, muss leichte Mathematik angewandt werden 🙂 Zum Beispiel möchte ich ein Bündchen für einen Halsausschnitt nähen und muss folgendes berechnen:

Halsausschnitt (z. B.) 10 cm * 0,70 = 7 cm.

Ja, dass Bündchen ist eigentlich 3 cm zu kurz. Das Bündchen muss beim annähen gedehnt werden. Somit passt das wieder an das ungedehnte T-Shirt.

Weiter lesen

Füttern von Taschen

Im Internet habe ich gelesen, dass Taschen günstig mit Vliesdecken aus einem Möbelhaus verstärkt werden können.  Für die investierten 2 EUR erhält man eine günstige Alternative zu den teureren Vlieseinlagen.

Weiter lesen

Zuschneiden

Das Zuschneiden von Stoffen ist das A und O! Verrutscht man hier oder schneidet den Stoff schief oder zu wenig davon ab, ist meistens das Nähprojekt zum scheitern verurteilt!

Deshalb ist es umso wichtiger den Stoff gut und auch am Anfang langsam zu schneiden. Nachdem ihr das Schnittmuster auf den Stoff gezeichnet oder ggf. sogar die Vorlage mit vielen Stecknadeln befestigt habt, empfehle ich die Schere von der Arbeitsfläche nicht anzuheben. Wenn die Schere aufliegt, hat man einfach ein besseres Gefühl beim schneiden.

Weiter lesen

Weiche Bündchen

Für ganz weiche Bündchen kann man auch eine ausrangierte Strumpfhose nehmen, einfach in Ringe schneiden und doppelt nehmen. Sieht keiner 🙂

Weiter lesen

Bodentücher zum Verstärken

Für kleinere Nähprojekte sind die Bodentücher aus dem Discounter gute und vor allem günstige Alternativen. Die verstärken das gewünschte Nähobjekt genauso gut wie das teurere Vlies. Bei großen Projekten würde ich ggf. auf das Vlies vom Stoffladen zurückgreifen, da die Bodentücher in der Regel nur 50x85cm breit sind.

Ein kleiner Nachteil besteht nach dem Waschen: Das Nähobjekt sollte gut straff aufgehangen werden, da die Bodentücher zum wellen neigen. Danach wird das Bügeleisen gefordert 🙂

Hier noch ein Beispiel:

Bodentücher

Weiter lesen