Hefezopf

Gestern Abend habe ich das erste mal einen Hefezopf gemacht und ich muss sagen: SEHR lecker 🙂 Hefezopf 4 fertig

Natürlich bekommt ihr das Rezept, was ich aus einer Zeitschrift habe. Ich habe das Rezept etwas geändert, da wir kleine Leckermäulchen sind.

Zutaten: 

  • 500g Mehl
  • 100-150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250l warme Milch
  • 1 Würfel Hefe (42g)
  • 85g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Hagelzucker

Zubereitung:

  1. Zucker, Vanillinzucker, eine Prise Salz und den Zucker in einer großen Schüssel mischen.
  2. Die Milch kurz erwärmen und die Hefe hineinbröckeln und unter Rühren auflösen. Die Butterflöckchen und das Ei zur Mehlmischung geben. Die Hefe- Milchmischung zugießen und alles circa 5 Min. mit einem Handrührgerät kräftig verkneten.
    Danach den Teig an einen warmen Ort circa 45 Min. zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und danach in drei große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Strang von circa 40cm formen. Die drei Stränge nebeneinander legen, die Enden an einer Seite zu einem Zopf flechten. Danach sollte es so aussehen: Hefezopf nach dem Flechten
  4. Den Zopf noch einmal für 30 Min. auf einem Backblech an einem warmen Ort stellen und gehen lassen. Hefezopf 2
  5. Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Zopf damit einstreichen und mit Hagelzucker nach belieben bestreuen.
    Hefezopf 3
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft) für circa 35 Min. backen: Hefezopf 4 fertigGuten Appetit!!

Hinterlasse eine Antwort.